Gesunde Geschenkideen

Zu Weihnachten Gesundheit schenken.

Wer seinen Lieben zu Weihnachten etwas Gutes schenken will, sollte auch an die Gesundheit denken.

Honig beispielsweise ist nicht nur als Brotaufstrich lecker, er kann auch einiges für die innere und äußere Gesundheit tun. Seine Heilwirkung war schon im Altertum bekannt. Neu ist jedoch die Erkenntnis, dass ein bestimmter Honig sogar Antibiotika in der Wirkung übertreffen kann. Die Rede ist vom neuseeländischen Manuka-Honig. Die dort lebenden Maori verwenden diesen traditionell zur Wundbehandlung und innerlich bei Infektionen aller Art.
 
Manuka-Honig Erkältungstrio  

Manuka-Honig – der leckere Bakterienkiller aus Neuseeland

An der Universität in Dresden wurden Forschungen mit Manukahonig von Manuka Health durchgeführt, die zu erstaunlichen Ergebnissen führten. Professor Henle und sein Team setzten die Arbeit des inzwischen pensionierten Professor Molan von der Waikato-Universität in Neuseeland erfolgreich fort: Sie entdeckten den Inhaltstoff Methylglyoxal (MGO), der in Manuka-Honig mehrere hundert Mal stärker vorkommt als in herkömmlichen Blütenhonigen. Dieser Wirkstoff ist für die starke antibakterielle, „aktive“ Wirkung des Honigs verantwortlich.
Seit der Entdeckung des zentralen Wirkstoffes ist das Thema Manuka-Honig in aller Munde. Im Gegensatz zu dem mancherorts schon erhältlichen „Medihoney“ (gammabestrahlter Honig als Tubenprodukt zur Wundbehandlung) handelt es sich bei den Honigen von Manuka-Health um reine Naturprodukte ohne jegliche Manipulation. Frei von Zusatzstoffen und Rückständen von Antibiotika oder Pestiziden repräsentieren sie die Kraft der neuseeländischen Natur.

Qualität hat seinen Preis
Der Preis von Manuka-Honig richtet sich in der Regel nach seiner Qualität, die maßgeblich auf dem Gehalt des Wirkstoffs Methyglyoxal basiert. Manuka-Honige aus dem Haus Manuka Health werden nach einem in Zusammenarbeit mit der TU Dresden entwickelten Verfahren zertifiziert: MGO™ bezeichnet die Konzentration des Wirkstoffs Methylglyoxal pro Kilogramm. So sind zum Beispiel in Manuka-Honig mit der Bezeichnung „MGO™ 400+“ 400mg Methyglyoxal pro kg oder mehr enthalten. Manuka Health produziert eine Reihe von Manuka-Honigsorten verschiedener Stärke und damit Wirksamkeit. Achten Sie also auf das Qualitätsmerkmal „MGO™“. Für den täglichen Gebrauch und zur Vorbeugung reicht Manuka Honig (MGO™ 100+) völlig aus. Wer ihn jedoch gezielt einsetzen will, beispielsweise bei Erkältungen oder Infekten, sollte einen höheren MGO-Gehalt wählen, beispielsweise 250+, 400+ oder 550+. Denn je höher der MGO-Gehalt, desto stärker ist auch die Wirkung.

Aus Manuka-Honig mit hohem MGO-Gehalt werden auch weitere Produkte gewonnen. Bei Erkältungen helfen Manuka & Propolis Lutschbonbons und Rachensprays mit Manuka. Auch Sirup für Kinder und Erwachsene gibt es und in der kalten Jahreszeit schützt Lippenbalsam mit Manuka-Honig. Daneben sorgen viele weitere Produkte für einen schönen, gepflegten Körper.

Manuka-Honig von Manuka Health gibt es in Apotheken, im Reformhaus oder bei www.neuseeland-haus.de.
 

 
H&S Tee Adventskalender Teezeit  

Mit dem Tee-Adventskalender entspannt durch den Advent

Der Tee-Adventskalender „Teezeit“ von H&S bietet 24 gesunde Tee-Überraschungen – die Alternative zum alljährlichen Schoko-Adventskalender

Für die Adventszeit hat der Apothekentee-Spezialist H&S seinen beliebten Adventskalender "Teezeit" neu aufgelegt – eine nette Geschenkidee! Auf Tee-Genießer wartet eine bunte Mischung aus 24 leckeren Wohlfühl-, Vital- und Bio-Bachblütentees.
Einfach aus der Umverpackung herausnehmen, und schon wird aus dem gewöhnlichen Teekarton ein festlicher Stern. Jeden Tag wird man von einem Tee überrascht, der entweder angenehm entspannt oder auch anregt, belebt und neue Energie spendet.

Voller Vorfreude blicken wir auf das Jahresende – und auf Weihnachten. Für Viele ist die Adventszeit aber auch eine Herausforderung. Im Job schnell noch alles zu Ende bringen, Geschenkideen finden, basteln und einkaufen, den Weihnachtsbaum schmücken und das Weihnachtsmenü zusammenstellen. Überall gibt es leckere Plätzchen, süßen Punsch und andere Leckereien. Und dann auch noch der alljährliche, kalorienreiche Schokoladen-Adventskalender? Da ist doch ein Tee-Adventskalender die ideale Alternative! In ihm verstecken sich verschiedene Sorten, die entweder angenehm entspannen oder auch anregen, beleben und neue Energie spenden. 24 Mal jeden Tag leckeren Wohlfühltee, belebenden Vitaltee oder Bio-Bachblütentee genießen. Um in der stressigen Adventszeit alles unter einen Hut zu bekommen, braucht man neben Organisationstalent auch Mut und Tatkraft. Genau richtig ist dann zum Beispiel der Mut & Kraft-Tee. Englische Bachblüten und ein minzig-frischer Geschmack nach Pfefferminze und Limette beleben und schenken neue Energie für die aufreibende Zeit vor Weihnachten. Und wem das vorweihnachtliche Treiben dann doch zu bunt wird, findet mit einer Tasse Ausgeglichenheits-Tee wieder zu innerer Balance.

Den Adventskalender von H&S gibt es in jeder Apotheke für 5,45 € zu kaufen.